FÖRDERVEREIN



Freunde der St. Ansgar- und
der St. Laurentius-Kirche
in Berlin-Mitte (Tiergarten) e.V.





Der Förderverein „Freunde der St. Ansgar- und
der St. Laurentius-Kirche in Berlin-Mitte (Tiergarten) e.V." wurde am 10. April 1972, heute vor gut 46 Jahren, gegründet.

Damals hieß der Verein noch „Freunde der St. Laurentius-Kirche in Berlin-Tiergarten e.V.". Der ursprüngliche Zweck bestand in dem Ankauf einer Orgel für die damalige Kirche in der Bandelstraße und deren Unterhaltung.

Seit 2005, nach der Fusion der beiden Gemeinden St. Laurentius und St. Ansgar, trägt der Förderverein seinen heutigen Namen.

Sein Zweck besteht nunmehr in der „ausschließlichen und unmittelbaren Erfüllung kirchlicher Aufgaben bei der Erhaltung, Erweiterung und Verschönerung der Kirchen St. Ansgar und St. Laurentius und der Gemeindehäuser der Katholischen Kirchengemeinde St. Laurentius in Berlin-Mitte, sowie bei der Unterstützung der Aufgaben dieser Gemeinde" (Satzung des Fördervereins, www.laurentius-berlin.de).

Mit anderen Worten werden alle Mitgliedsbeiträge und sonstigen Einnahmen des Vereins ausschließlich für die Erreichung dieses Zwecks verwendet. Sie kommen damit nur und unmittelbar unserer Gemeinde bzw. deren Baulichkeiten zugute.



Der Förderverein hat derzeit um die 110 Mitglieder, das Beitragsvolumen liegt bei rd. 7.000,00 € im Jahr. In den letzten Jahren haben wir die Gemeinde bei den Personalkosten, die das EBO seit 2007 nur noch zur Hälfte trägt, bei der Innenrestaurierung der St. Ansgar-Kirche, bei der Gartengestaltung u.v.a.m. unterstützt.

Wir wollen auch nach der Bildung des Pastoralen Raumes maßgeblich zur Aufrechterhaltung unseres Gemeindelebens beitragen.

Bitte unterstützen Sie uns dabei!

Tragen auch Sie dazu bei, dass die Vielfalt unseres gemeindlichen Zusammenseins erhalten bleibt; unser Gemeindehaus weiterhin zentraler Mittelpunkt für religiöses Leben, Musik, Theater und Gemeindefeste, aber auch Herberge für sozial Schwache sein kann; unsere Kirche – ein Bau mit einmaliger Nachkriegsarchitektur, der nach der Sanierung in neuem Glanz erstrahlt – weiter ein Raum des Gebets und christlicher Wertebildung und unsere Gemeinde als Ort des Zusammenseins und geistigen Austausches von Jung und Alt bestehen bleibt.

Eine Beitrittserklärung finden Sie hier (beitrittserklaerung.pdf).

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 1,00 € im Monat, zusätzliche Spenden sind willkommen. Spendenbescheinigungen werden jährlich ausgestellt.
Bankverbindung: Pax-Bank. BIC: GENODED1PAX, IBAN: DE59 3706 0193 6005 9270 11.


Die Vereinssatzung können Sie hier (FV-satzung.pdf) einsehen.


Frank Duckwitz
Vorsitzender